Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  
Neuverträge bei flink - Fragen
23.11.2016, 17:26,
 
Neuverträge bei flink - Fragen
Hallo,
ich bin Kunde bei flink und nach anfänglichen Problemen jetzt mit Glasfaseranbindung sehr zufrieden. Habe mitlerweile den bridge-Modus schalten lassen und nutze meine Fritzbox. Ich frage mich wie es denn mit z.B. meinem Vertrag weiter geht wenn die 2 Jahre Mindestvertragslaufzeit abgelaufen sind. Neukunden bekommen jetzt ja schon 200M/bit
als Standart. Kommen nach den 2 Jahren noch andere Anbieter mit ind Boot ? Es wurde bei den Bündelungsveranstaltungen doch gesagt das nach den ersten 2 Jahren auch andere Anbieter die Leitungen mieten können und eigenständig anbieten werden. Ich habe noch ein Jahr Laufzeit vor mir.

Hat jemand aus den DG-Gebieten schon 2 Jahre Laufzeit hinter sich und irgendwelche Erfahrungen ?
Kann man wie die Neukunden evt. auf die 200er Leitung upgraden ohne den Zuschlag von 9,95€ ?
Gibt es schon andere Anbieter außer flink und NEW im Rum Heinsberg oder in anderen Gebieten ?

Wäre schön wenn jemand dazu etwas neues weiß Smile
 Quote
23.11.2016, 21:40,
 
RE: Neuverträge bei flink - Fragen
Hi,

also wenn ich jetzt richtig gerechnet habe, kostet das neue Paket mit annaehernd den Leistungen aus dem alten Angebot fast das Gleiche wie vorhher:

Flink-Neu:

Internet
+200MBit: 50,00€
Telefonie
1 Numme/Leitung: 5,00€
2. Telefonleitung 1,50€
Flatrate: 5,00€
-----------------------------------------------
Zusammen: 61,50€


Flink-Alt:

Internet+Telefon: 46,95€
Telefon-Flatrate Festnetz D+NL: 5,00€
Upgrade 200/200 Mbit/s: 9,95€
------------------------------------------------------------
Zusammen: 61,90€

Dabei hab ich im alten Paket sogar noch ein paar Rufnummer kostenlos mehr dabei als im neuen Paket und die Flatrate nach NL noch mit drin. Das sieht jetzt fuer mich nicht wirklich nach einem Grund zum wechseln aus.
 Quote
24.11.2016, 11:58,
 
RE: Neuverträge bei flink - Fragen
Stimmt, du hast recht. Ich hatte nicht gesehen das die 50,-€ nur fürs internet also ohne Telefon sind. Trotzdem wäre es cool zu wissen ob wie dann nur zwischen New und Flink wählen können oder ob es neue Anbieter im Glasfasernetz geben wird.

Es gibt doch Gebiete wo die verträge die 2 Jahre voll haben.
 Quote
24.11.2016, 13:07,
 
RE: Neuverträge bei flink - Fragen
Ob es welche geben wird kann ich Dir nicht beantworten, das kann nur die DGF/Flink. Wink
Aktuell gibt es ausser den bereits bekannten Anbietern, zumindest nach meinem Wissen, keine weiteren Anbieter.
 Quote

  



Thread options
[-]
Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste